Was läuft

Cook Ray's Gone

04.
Feb

Cook Ray's Gone sind eine gitarrenlastige Neo-Psychedelic-Rock-Band, die in der jetzigen Formation seit 2014 besteht. Die aus den tiefen, unerforschlichen Wäldern östlich von Nürnberg stammende Band kombiniert ihre erdigen und unwägbaren Echohallwelten mit dem Rocksound der späten 60er.

Durchgehende Grooves in langen Songstrukturen mit mystischen Jampassagen und wechselnden Solos regen dazu an, sich immer tiefer in den Song zu tanzen. Trotz vieler experimenteller Ausflüge in Afrobeat, Krautrock, Reaggea, Blues oder auch anatolischen Funk haben die durchweg eigenen Songs der Band durch den umarmenden, halligen Sound eine unverwechselbar warme Klangcharakteristik.

Neben vielen Clubauftritten rund um Nürnberg wie in Immeldorf oder der Kneipenbühne in Oberweiling spielten Cook Ray's Gone auch auf großen Bühnen wie dem Bardentreffen oder im Erlanger E-Werk. Die Band hält zudem engen Kontakt zur sehr produktiven Neo-Psychedelic-Szene in Athen und tritt auch regelmäßig dort auf. Nach den zwei Studioalben „From Unit Earth To Universe“ und „Melkways through soul“ sowie der Livescheibe „Songs Alive“ arbeiten Cook Rays Gone an ihrem vierten Album.

Gesang: Sasi – Drums: Andi – Bass: Harald – Gitarren: Jochen, Wolle, Martin

Mehr zur Band: Cook Ray's Gone

Datum:

04.02.23

Uhrzeit:

20:30 Uhr

Eintritt:

15 €

Noch freie Sitzplätze:

55