Was läuft

Golly + Nicks Freunde

23.
Okt

Achtung! Zutritt haben Gäste nur nach der Corona-Regel 3G+ (Zutritt nur für vollständig Geimpfte und Genesene, Ungeimpfte müssen ein negatives PCR-Test-Ergebnis vorzeigen. Der Abstrich darf maximal 48 Stunden vor Einlass durchgeführt worden sein. Ein Antigen-Schnelltest ist nicht gültig.)

Golly lässt es sich nicht nehmen, sein – wenn auch etwas verspätetes – persönliches 40-Jahre-Kneipenbühne-Jubiläum zu feiern. ("Blues und Folk" standen auf dem Programm des furiosen Eröffnungskonzertes am 19.9.1981 – und auf der damals noch recht wackligen Bühne stand der Erfinder/Maler/Musiker Peter Hammer zusammen mit Golly.) Gut vierzig Jahre später stellt der unermüdliche O'wei-Organisator nun seine brandneu erschienene CD "Bluesgeziefer" vor. Er tut das zusammen mit seiner virtuellen Band "Nicks Freunde". Virtuelle Band? Hanse Schoier hat es mit seinen "Freibier-Shadows" vorgemacht: Schlagzeug, Bass, Keyboard etc werden im Studio eingespielt und auf der Bühne "lebendig", zusammen mit Live-Gesang und -Gitarre - ein Konzept, das rundum überzeugt. So wird auch Golly seine Band "Nicks Freunde" zum Leben erwecken und als Frontman live singen..

Doch nicht nur hinsichtlich der Musik war Golly in den Zeiten der Pandemie tätig. Während der letzten beiden Jahre hat er eine Kurzgeschichte (Venedig Blues) und eine Novelle (Brandnarb) verfasst. Etwas älter, aus dem Jahr 2019, stammt der Roman "Kasten 32". Aus den drei Schriften will er natürlich ein paar Schmankerl herauspicken. Das eine oder andere Beispiel aus seinem großen Fundus von "Kritiken" über unerwartet aufgetauchte mysteriöse Late-Night-Künstler – für Insider schon lange der Brüller – ist selbstverständlich mit von der Partie. Garantiert kurzweilig!

Golly ist

–  Träger des Kulturpreises des Bezirks Oberpfalz (2009)
– Autor der Romane "Henry Ewiges Rëinklonation", "Lucky und Bajazzo", "Kasten 32", der Kurzgeschichte "Venedig Blues" und der Novelle "Brandnarb"
– veröffentlicht mit "Bluesgeziefer" seine zweiunddreißigste CD.

Mehr zu Golly: Wikipedia
Auf YouTube gibt's die gesamte Scheibe zu hören: Bluesgeziefer

Datum:

23.10.21

Uhrzeit:

20:30 Uhr

Eintritt:

12 €

Noch freie Sitzplätze:

43