Was läuft

Hanse Schoierer

14.
Sep

Hanse Schoierer rockt das Haus...
Man nennt ihn auch den "Haberfeldtreiber", weil er als Miturheber mit dem Lied "Haberfeldtreiber" (Musik: Sepp Raith // Text: Sepp Raith / Hanse Schoierer) bekannt geworden ist, und der nächste Hit steht schon in den Startlöchern: Der "Lebakassemme-Blues" ...
Geboren 1950 in München, erster Auftritt 1965 mit seiner Schülerband, schulische Leistungen unterirdisch, Ausbildung und Arbeit in München und Mitte der 70er Jahre die Begegnung mit der Münchener Kleinkunstszene, die sein Leben veränderte. Erste Auftritte im legendären MUH, Liederbühne Robinson und Song Parnass, wo er bald täglich zu sehen und zu hören war.
Er war Solokünstler mit akustischer Gitarre (1976 - 1978), im Kleinkunstduo mit Armin Blättler (1978 - 1980), Rockbandleader der „Schoierer Band“ mit bayerischem Bluesrock (1981 - 1993), Chef des Musikkabarett-Trios „Hanse Schoierer und die Groove-Gang“ mit fetziger Musik und viel Comedy (1994 - 1997), Kleinkunstduo mit Schlagzeug, Fuß-Basspedal und Gitarre (1997 - 2002) und jetzt Gitarrist und Sänger mit virtueller Band „Freibier Shadows", einer druckvollen Playback-Truppe, die er ins Leben rief, indem er Schlagzeug, Bass, Gitarren, Klavier, Orgel, Chorgesänge und vieles mehr in akribischer Kleinarbeit unter Berücksichtigung von Dynamik, Agogik und allen anderen musikalischen Parametern im eigenen Studio höchstpersönlich einspielte. 
Er spielt seine eigenen Lieder zusammen mit den Songs anderer Musiklegenden, die sein Leben begleitet und ihn inspiriert haben und es gibt von Rock´n´Roll bis Beat, von Rock bis kultige Schlager und viele skurrile und lustige Geschichten - Musik mit Herz, Hirn und Humor ... super Musik und beste Unterhaltung ...
Sein Lebensmotto lautet: Mach einfach die Mädels glücklich und das Leben wird dich glücklich machen. Sein Programm ist der Gegenentwurf zu einer Depression: Es darf gelacht und getanzt werden! 

Mehr zum Künstler: www.hanse-schoierer.de

Datum:

14.09.19

Uhrzeit:

20:30 Uhr

Eintritt:

14 €

Noch freie Sitzplätze:

77