JustB4
geschrieben von golly am 07.12.2014 um 03:13

Sauber arrangierter oft vierstimmiger Gesang, eine mittlerweile kluge und geschmackvolle Auswahl an Songs, bei der auch nicht vor Kate Bush oder „Queen“ zurückgeschreckt wird und eine Band, die von Jahr zu Jahr reifer und perfekter, abgeklärter und professioneller wird: Es kann sich nur um das Parsberger Quartett „JustB4“ handeln, das am Samstag in der gut gefüllten Kneipenbühne aufs Neue bewies, wie viel Spaß ein sauberer a-capella-Gesang sowohl den Musikern als auch dem Publikum bereiten kann. Die Multiinstrumentalisten Martin Höchbauer (der für die bemerkenswerten Arrangements verantwortlich ist), Alex Wegerer und Rudi Harlass gaben der souveränen Sängerin Miriam Hecht genau den Raum, den sie zur Entfaltung ihrer bemerkenswerten Stimme braucht. Dass immer noch genügend Platz zum Blödeln blieb, machte das eingespielte Team um so sympathischer.

 
 
 
 
 
 
 
 
Fotos: Volker, Film: Golly
šltere Kritiken: bitte anklicken